Demokratieprojekt der 10. Klassen

Am 30.10.2014 simulierten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen unserer Schule im Ilmenauer Ratssaal eine fiktive Stadtratssitzung. Mit der Unterstützung von 5 „echten“ Stadträten wurden die Schüler in unterschiedliche Fraktionen aufgeteilt und eine Sitzung abgehalten. Dabei kam es auch darauf an, einen bestimmten Standpunkt zu einem Problem in internen Sitzungen zu finden und diesen dann auch öffentlich zu vertreten. Es wurden Koalitionen geschlossen und Kompromisse eingegangen. Die lebhafte Diskussion am Ende zeigte, dass alle Schüler interessiert waren, realistisch demokratische Spielregeln kennenzulernen. Dieser Tag war eine abwechslungsreiche Möglichkeit, den Sozialkundeunterricht lebensnah umzusetzen.

f t g
Copyright © 2017 schollschule-ilmenau.de - xsDesign by Hostgator