• „Gemeinsamer Unterricht, Förderung, Inklusion“

  • „Berufswahlfreundliche Schule"

  • „Digitale Pilotschule"

  • „Praxisunterricht, Praktika, Holzwerkstatt, Schulküche“

  • „Fremdsprachen: Englisch und Französisch“

  • „Nachmittagsangebote von kreativ bis sportlich“

 Informationen zum Schuljahr 2020/2021

 

Sehr geehrte Eltern,

hiermit informiere ich Sie über die vorgesehene Umsetzung der Vorgaben durch die Landesregierung.

-die Mittagsversorgung der Schüler der 5. Klasse beginnt in der 3. Schulwoche

-Essenszeit ist von 11:10 Uhr bis 11:30 Uhr in der Grundschule

-eine Mittagsversorgung für die SuS der Klassenstufe 6 kann z.Z. nicht gewährleistet werden

-Den Elterninformationsbrief des Kultusministers finden Sie im Downloadbereich

-Regelbetrieb mit vorbeugendem Infektionsschutz  GRÜN:

-MNB im gesamten Gebäude außer den Klassenräumen  (MNB muss von jedem selbst mitgebracht werden)

-neuer Hygienestufenplan ist einzuhalten (persönliche Hygiene, Abstandhalten, Betretungsverbote)

-Risikoschüler nehmen am Unterricht teil (Absprache mit Schulleitung)

-Neues Schulgesetz tritt in Kraft

 

 

Infektionsgeschehen

Maßnahmen an Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und Schulen

Zuständigkeit

 

Region

Einrichtung

 

 

Stufe1 Regelbetrieb mit vorbeugendem Infektionsschutz (GRÜN)

keine Infektionen

oder

Infektionsgeschehen jenseits von Schule und Kita

nein

Hygiene (persönliche Hygiene, Lüften, Kontakt-management, situationsbedingtes Tragen von MNB)

Präventive Betretungsverbote für symptomatische Personen und für Rückkehrer aus Risikogebieten („Freitesten“ möglich)

Testkonzept (individuelle Tests des Personals bzw. Aufbau des thüringenweiten Frühwarnsystems)

 

Umsetzung Hygienemaßnahmen: Leitung Kita und Schule

Stufe2 Eingeschränkter (Präsenz)Betrieb mit erhöhtem Infektionsschutz (GELB)

 

Ja, begrenzt

Besondere Schutzmaßnahmen für Personen mit Risikomerkmalen, unter Umständen Befreiung von der direkten Arbeit am Kind bzw. Aufhebung der Präsenzpflicht (freiwillige Präsenz möglich)

Unterricht und Betreuung in festen Gruppen mit festen päd. Personal, kein Kontakt zwischen den Gruppen oder

Gruppengröße an Raumgröße anpassen und Einhalten des Abstandsgebots

 

Träger/Leitung Kita und Schulleitung

 

Steigende Infektionen, deren Übergreifen auf Schule und Kita droht

 

Einschätzung der Infektionslage: Team Hotspots TMASGFF

Entscheidung über die Schritte: TMBJS (nach Beratung mit TMASGFF)

Umsetzung: Träger/Leitung Kita und JA sowie Schulleitung

Stufe3 Schließung (ROT)

 

Ja, alle gelten als Kontaktperson

Vollständige Schließung der Einrichtung

 

 

 

Örtliche Behörden/TMASGFF

 

Entwicklung zum Hotspot

 

Notbetreuung, wenn unbedingt erforderlich

 

 

Den vollständigen Text zum Stufenkonzept der Kindertagesbetreuung und Schule unter Pandemiebedingungen für das Kita- und Schuljahr 2020/21, das neue Hygienekonzept und die Rechtsgrundlage finden Sie im Downloadbereich oder wenn Sie folgendem Links folgen:

 

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/?fbclid=IwAR0HRMeolvA_F4FswNgDl2fJdeb_x0XY95aNyGjiOd7qCUysB3XZ90-GGfY

https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2020/2020-08-19_ThuerSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO.pdf

http://landesrecht.thueringen.de/jportal/?quelle=jlink&query=SchulG+TH&psml=bsthueprod.psml&max=true&aiz=true

 

Mit freundlichen Grüßen

H. Müller

Schulleiter

 

 

 

f t g
Copyright © 2020 schollschule-ilmenau.de - xsDesign by Hostgator